Startseite

Ein BLOG aus Ried

Aufgrund fehlender Konzepte für die Attraktivierung des oberen Hautplatzes an Markttagen wurden diese Beschlüsse nicht umgesetzt.


Temporäre Fußgängerzone

Ein BLOG aus Ried

Seit zwei Jahren steht die Umsetzung des positiven Beschlusses für eine temporäre Fußgängerzone aus.


Nachhaltige Zukunft

Ein BLOG aus Ried

Derzeit sind vor allem zahlreiche Förderprogramme abrufbar, die die Gemeinden bei ökologischen Projekten finanziell und mit Know-how unterstützen.


Nachhaltige Zukunft Ried

Ein BLOG aus Ried

Wie können die Auswirkungen durch den Klimawandel gemindert werden? Wie können wir uns am besten den sich verändernden Klimabedingungen anpassen? Welchen Beitrag können Politik, Wirtschaft und Gesellschaft leisten?


Leserbrief Corona

Ein BLOG aus Ried

Leserbrief vom 10. März 2021.
Was ist die Alternative?

Diese Frage würde ich gerne jenen Menschen stellen, die die Gefahr von Corona leugnen oder verharmlosen, Menschen, die nach fast jeder Maßnahme der Regierung Grundrechte aller Art gefährdet sehen.



Weltfrauentag 2021

Ein BLOG aus Ried

Nun könnte sich unsere Gesellschaft endlich die Frage stellen, warum ihr etwa die Bildung unserer Kinder oder die Betreuung in Krankheit und Alter weniger wert sind, als das Drehen von Schrauben an unseren Autos.


Gartenstadt-Kreuzbergsiedlung

Ein BLOG aus Ried

oder wie eine Nachbarinitiative der Rieder Politik zeigt, wie aktive Bürgerbeteiligung funktionieren kann


 

Newsletter abonnieren


GR beschließt mehrheitlich die Antragstellung bei der BH Ried/I um Versetzung der Ortstafeln (Tannbergstraße/B143 bzw. Feldschlange) in Richtung Steinbauerweg bzw. Försterstraße. Neue Wohnblöcke sollten vor größerem Verkehrslärm, Schadstoffbelastung und gefährlichen Situationen geschützt werden. Viele Gemeinden in der Umgebung erweitern die Geschwindigkeitsbegrenzung unmittelbar nach der Ortstafel von Ried mit einer 50er Verordnung.
Nistkästen
Entlang des Radweges durch den Rieder Stadtpark wurde einige Nistkästen aufgehängt.
Einstimmg beschlossen:
• Gratisparken ab Freitagmittag bzw. Samstag im Advent (26.11.-18.12.2021)
• verbilligte Abgabe von 1h-Parktickets an Unternehmer – einmalige Aktion nach Festlegung durch die ARGE Stadtmarketing
 
 
 
 
Der Standard vom 21. November 2020