#umwelt033-klima-energie

Im Zuge einer Sondersitzung auf Verlangen der SPÖ trat der Nationalrat erstmals im neu sanierten Parlamentsgebäude zusammen. Beschlossen hat er einen „Stromkostenergänzungszuschuss“.

Haushalte, die mehr als drei Personen umfassen, sollen zusätzlich zur sogenannten Strompreis- bzw. Stromkostenbremse einen ergänzenden Zuschuss bekommen. Die Stromkostenbremse ist bereits seit 1. Dezember 2023 in Kraft. Nun wird es laut Umweltministerin Leonore Gewessler konkret für Haushalte ab der vierten Person einen „Stromkostenergänzungszuschuss“ mit 105 € pro Person und Jahr geben. Die Maßnahme wurde kurzfristig von ÖVP und Grünen in der Sondersitzung des Nationalrats mittels Abänderungsantrag eingebracht, was zu Kritik der Opposition an der Vorgehensweise führte. 

„#umwelt033-klima-energie“ weiterlesen

#umwelt032-stadtpark

Fakten zum "Schwarzbau"

Der ehemalige Bürgermeister Albert Ortig hat innerhalb seiner Kompetenz das Aufstellen von Holzpflöcken angeordnet, um das

  • rücksichtslose Parken von Autos entlang des gesamten Schönauerwegs, trotz der beengten Straßenverhältnisse, und das
  • unzulässige Parken in Grünflächen und von PKWs niedergemähte Blumen und Sträucher

zu verhindern.

„#umwelt032-stadtpark“ weiterlesen

#soziales010-stromkostenbremse

Gaszähler

Jeder Mensch in Österreich sollte seine Wohnung warmhalten können.
Kein Mensch soll frieren, weil er sich Miete, Strom oder Heizung nicht mehr leisten kann.

Dafür bekommt jeder Haushalt einen Grundbedarf an Strom zu einem staatlich gestützten, günstigen Preis. Die Stromkostenbremse tritt ab 1.12.2022 in Kraft und gilt bis zum 30.6.2024– also in Summe 578 Tage. Die geförderte Jahresmenge an Strom (für 365 Tage) beträgt 2.900 Kilowattstunden. Insgesamt wird durch die Laufzeit der Maßnahme von 578 Tagen ein Kontingent von fast 4.600 Kilowattstunden gefördert. Die Stromlieferanten berücksichtigen diesen Zuschuss automatisch, es braucht keinen Antrag dazu.
Fragen und Antworten zur Strompreisbremse hier zum Download >>>> INFO & FAQ Stromkostenbremse

„#soziales010-stromkostenbremse“ weiterlesen

#stadtentwicklung012-kommunales

FÜR EINE STARKE GEMEINDE
FÜR EIN BESSERES KLIMA

Alle Beträge für die Gemeinden des Bezirkes in der Tabelle am Ende des Artikels

Das Geld wird gerecht nach der Größe der Gemeinde verteilt. Der Schwerpunkt liegt auf nachhaltige Zukunftsinvestitionen:  dem Ausbau erneuerbarer Energie z.B. durch Solaranlagen auf öffentlichen Gebäuden oder der Umstieg von Schulen und Gemeindeämtern auf umweltfreundliche Heizsysteme. Darüber hinaus wird eine große Zahl an anderen Projekten unterstützt.

„#stadtentwicklung012-kommunales“ weiterlesen