#stadtentwicklung007-CIMA

Stadtentwicklung-CIMA

1)  Ausgangslage:
Die Studie „Zukunft Innenstadt Ried“ knüpft an das bestehende Stadt- & Standortmarketing an. Während sich die Aufgaben der ARGE Stadtmarketing jedoch vornehmlich auf die ebenerdigen Angebotszonen konzentrieren, wird die vorliegende Studie um eine wesentliche Komponente erweitert: die Untersuchung der Nutzungen in den Obergeschossen.

Erstmals wurde flächendeckend im innerstädtischen Bereich erhoben, welche und ob überhaupt Nutzungen in den Obergeschossen vorliegen. Differenziert nach Etagen konnte somit ein Nutzungskataster erstellt werden, der Aufschluss über weitere Verwertungsmöglichkeiten gibt, sofern Potentiale vorhanden sind. Aus diesem Grund kann die Studie durchaus als Pilot-Projekt für innerstädtische Immobilienentwicklung bezeichnet werden, nachdem sowohl dezidiert Obergeschosse behandelt als auch daraus resultierende Maßnahmen aufgezeigt werden. Diese sind wiederum konkrete Handlungsansätze vor allem für die Stadtgemeinde und mit ihr in Verbindung stehende Institutionen (Bsp. Stadtmarketing). „#stadtentwicklung007-CIMA“ weiterlesen

#stadtentwicklung006-tourismus

Tourismusverband RiedDas Land wünschte und der Rieder Gemeindeverband beschloss die Fusion des Rieder Tourismusverbandes mit dem Tourismusverband s‘Innviertel. Die politisch gestiftete Hochzeit brachte eine Überraschung ans Tageslicht: Der Tourismusverband Ried verfügt über eine Mitgift von „einigen hunderttausend Euro“, die er in diese Ehe einbringt. Zumindest 300.000 Euro sollen für touristische Aktivitäten der Stadt Ried verwendet werden. Aber nur, wenn die ARGE Stadtmarketing bestehen bleibt.

„#stadtentwicklung006-tourismus“ weiterlesen

#umwelt007-steinbauerweg

Steinbauerweg

In der Sitzung des Gemeinderates am 4. Juli 2019 ist das nächste Attentat auf eine der letzten Grünoasen Rieds geplant.

Am Steinbauerweg sollen rund 8.750 m² Grünlandfläche eines gut 12.000 m² großen Areals als Bauland ausgewiesen werden. Das ist die zweieinhalbfache Größe der bisher als Bauland gewidmeten Fläche mit ca. 3.500 m²! „#umwelt007-steinbauerweg“ weiterlesen